Swissness-Nutzung

Sie möchten die Herkunft Ihres Unternehmens strategisch Nutzen? Sie wollen nicht nur ein Schweizerkreuz auf der Verpackung, sondern ein Schweiz-Programm, das Ihr Unternehmen oder Ihre Institution ganz erfasst? Brauchen Sie Sicherheit bei der Nutzung der Swissness-Dimension in Ihrer Kommunikation und bei der Kennzeichnung von Produkten?

Wir bieten Ihnen Lösungen für einen konsequenten Umgang mit der Marke Schweiz.

Herkunft Schweiz: Gezielte Nutzung entscheidend

Die Swissness ist für viele international aber auch national ausgerichtete Schweizer Unternehmen und Institutionen ein wichtiger Erfolgsfaktor. In Anbetracht der zunehmenden Verlagerung von Aktivitäten ins Ausland, des steigenden Drucks auf die Preise und weiterer Auswirkungen der Globalisierung besteht aber heute oftmals Unsicherheit, wie mit der Herkunft Schweiz umzugehen ist.

Mit unseren Marken-Analyse-Instrumenten sowie eigenen Studien über das Image der Schweiz, ihrer Unternehmen und Institutionen können wir die relevanten Erfolgsfaktoren der Marke Schweiz präzise und konkret bestimmen. Aus der Gegenüberstellung dieser Faktoren mit den Erfolgsfaktoren Ihres Unternehmens, Ihrer Institution können wir massgeschneiderte Lösungen erarbeiten, wie Sie die Schweizer Herkunft dynamisch und glaubwürdig nutzen können.

Vorgehen und Instrumente

Analyse –
Substanz und Potenzial der Herkunft Schweiz verstehen

In einem ersten Schritt werden die komplexen Fragestellungen des Unternehmens durchdrungen und so ein fundiertes und objektives Verständnis für das Unternehmen respektive die Institution erarbeitet. Dies gelingt uns durch:

  • persönliche dynamisch-offene Kundschaftsinterviews
  • die Analyse von Daten, Fakten und Augenscheinen vor Ort
  • den Einbezug der relevanten Umfeldentwicklungen

Lösungsentwicklung –
Swissness in allen Dimensionen

Die Lösungsentwicklung fokussiert auf die konkreten Entwicklungslinien vom Ist zum Soll und umfasst:

  • die spezifischen Erfolgsfaktoren, welche die Positionierung als Schweizer oder schweizerisches Unternehmen festigen
  • Mögliche neue Aktivitäten, welche die Swissness-Dimension stärken
  • die internen Knoten, die eine effiziente Nutzung des Swissness-Potenzials verhindern
  • Entwicklungen und Trends, welche besondere Chancen darstellen, weil sie ideal zu Ihrem Unternehmen und zur Herkunft Schweiz passen
  • Schlüsselinitiativen in Form von prioritären Projekten, welche die Erfolgsfaktoren und damit Ihre Positionierung als Schweizer oder schweizerisches Unternehmen stärken

Umsetzungsinstrumente –
Swissness auf eigene Art konsequent Nutzen

Mit einer umsetzungsorientierten Präsentation, einem Manual oder mittels alternativer Formate, wie beispielsweise Handkarten, können die zentralen Eckwerte der Analyse und Lösung bereichsorientiert vermittelt werden. Sie bieten den Mitarbeitenden heute und in Zukunft Halt im Alltag, bei Entscheidungen und Entwicklungsfragen, damit die Swissness-Dimension auf allen Ebenen des Unternehmens entwickelt wird.

Begleitung und Umsetzung –
Schlüsselinitiativen erschliessen das Swissness-Potenzial

Die Realisierung der Strategie im Rahmen der Schlüsselinitiativen und der inhaltlichen Umsetzung im Alltag erfolgt mit Begleitung durch Swiss Brand Experts. In einzelnen Fällen bieten wir auch inhaltliche Umsetzungen an, zum Beispiel im Bereich Kommunikation.

Controlling und Impulse –
Verankerung der Swissness prüfen und stärken

Damit die Realisierung der Schlüsselinitiativen und die Umsetzung im Alltag gelingen, bietet Swiss Brand Experts im Rahmen des ganzheitlichen Instruments ein eigenständiges Controlling an. Durch diese Umsetzungs- und Wirkungskontrolle anhand kundschaftsorientierter Parameter können – falls nötig – rechtzeitig neue Impulse gesetzt werden.

Referenzen (Auszug)

  • Studie zur Swissness-Rechtsdurchsetzung für den Bundesrat, im Auftrag des Instituts für Geistiges Eigentum (IGE)
  • BONECO healthy air
  • Turmix
Zur Werkzeugleiste springen