Marke mit Agilität© – Wie schätzen sich Schweizer Unternehmen ein?

Marke mit Agilität

Schweizer Unternehmen sehen sich nahe am Puls ihrer Kunden und sind zuversichtlich, durch die digitale Transformation ihre Positionierung stärken zu können. Verbesserungspotenzial sehen sie in erster Linie bei der Positionierung insgesamt sowie in der Kommunikation.

Marke mit Agilität© ist unsere Antwort auf die grossen Veränderungen dieser Zeit. Marken werden in diesem Marktumfeld für die Orientierung noch wichtiger, ihre Ausrichtung und Führung noch anspruchsvoller. Wir haben Schweizer Unternehmen gefragt, wie sie sich selbst einschätzen.

Fünf Eigenschaften machen eine Marke mit Agilität aus:

Präzis differenzierende Positionierung

Marken für diese Zeit brauchen ein noch klareres Profil und dafür verlässliche, fassbare Vorgaben und Grenzen – die im gleichen Moment entwicklungsfähig und wandelbar sind.

Selber offen und proaktiv am Puls der Kundschaft und ihren Werten

Um mit der heutigen, im Wertewandel ihren Weg suchenden Kundschaft in Kontakt zu bleiben, muss man ihr gut zuhören, sie aber auch führen.

Positionierungsstärkende Digitalisierung

Weil die Digitalisierung bei jedem Unternehmen wie bei jeder Institution auf eine ganz besondere Situation trifft, sollte sie aus der kundschaftsorientierten Positionierung heraus umgesetzt werden.

Governance, die verankert und rasche Entscheide für die Positionierung ermöglicht

Die Entscheid- und Informationsmechanismen müssen die neue Situation aufnehmen und gleichzeitig mehr Verbindlichkeit sowie mehr Dynamik ermöglichen.

Kommunikation, die Markt und Preis macht

Leistungskommunikation mit Tiefe und grundsätzlichen Informationen, weil immer mehr Information bei gleichzeitig weniger Wissen vorhanden ist und weil so Markt wie Preis vorbereitet werden.

Weitere Informationen

Zur Werkzeugleiste springen